Bad Breisig, 18.02.2017

Dekontaminationsschleuse gebaut

Bau einer Schleuse zur Dekontamination von Fahrzeugen durch die Bergungsgruppen und Materialerhaltung bei der Fachgruppe Wassergefahren.

Vergangenen Samstag bauten die erste und zweite Bergungsgruppe aus dem multifunktionalen Einsatzgerüstsystem (EGS) eine Schleuse zur Dekontamination von Fahrzeugen, wie sie z. B. beim Ausbruch von Tierseuchen zum Einsatz kommt, um Fahrzeuge die einen eventuell kontaminierten Bereich befahren haben zu reinigen, also zu dekontaminieren um somit das Risiko einer Seuchenverschleppung zu minimieren.

Gebaut wird die Schleuse als ein Portal aus dem EGS, welches über eine provisorische Auffangwanne führt, durch die das zu dekontaminierende Fahrzeugen langsam zu fahren hat. An dem Portal wie auch durch die Auffwangwanne verläuft eine Rohrleitung durch die im Einsatzfall eine Desinfektionslösung aus feinen Düsen von allen Seiten auf das Fahrzeug versprüht wird. Zusätzlich würde eine manuelle Reinigung mittels Schläuchen erfolgen, in denen die selbe Desinfektionslösung zum Einsatz käme.

Um auch für derartige Einsätze vorbereitet zu sein, ist der Aufbau und Betrieb einer solchen Schleuse von Zeit zu Zeit notwendig um auch deren einwandfreie Funktion zu überprüfen.

Eine Funktionsprüfung der ganz anderen Art führte währenddessen die Fachgruppe Wassergefahren durch und entfernte in allen vier Pontons die Bodenbleche und Schwimmkörper, die sich in den vergangenen 30 Jahren mit viel Wasser vollgesogen haben und damit die Auftriebskraft der Pontons einschränkt. Dies stellte zwar kein akutes Problem dar, wurde aber ebenso notwendig. Neben einer Grundreinigung der Pontons und der regelmäßigen Pflege des übrigen Pontonmaterials werden in nächster Zeit neue Schwimmkörper in die Pontons eingebaut.

 

 

 

 

Bilder: Frank Schulze und Adrian Niessen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: