Dernau, 31.07.2021

Starkregenkatastrophe im Ahrtal

Bildquelle: THW Sinzig

Der Ortsverband Sinzig ist seit Beginn der Katastrophe am 14. Juli 2021 im Dauereinsatz. Zuerst hatte dabei die Menschenrettung oberste Priorität. Im Anschluss standen Erkundungs-, Räum- und Abrissarbeiten sowie die Logistik im Fokus. Besonders erwähnenswerte Aufgaben der Einsatzkräfte waren hierbei bisher der Bau eines Behelfsstegs für Fußgängerinnen und Fußgänger in Dernau. Gemeinsam mit einer Zimmerei wurde innerhalb von nur eines Tages die Erreichbarkeit der anderen Uferseite wieder hergestellt. Auch die zumindest behelfsmäßige Versorgung der Oberahr mit Internet, Festnetz und Mobilfunk wurde ein wichtiger Aufgabenpunkt. Mittels eines 70 Meter langen Drahtseils konnten durch daran hängende Leerrohre die Glasfaser- und Kupferkabel durchgeschossen werden und Teile des Ahrtals wieder versorgt werden.

Besonders hervorzuheben waren bei allen Einsätzen die Hilfsbereitschaft regional ansässiger Firmen, sowie die Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften jeglicher Organisationen.


  • Bildquelle: THW Sinzig

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: