Remagen, 12.08.2020

Unwetter über Remagen

Am gestrigen Mittwoch zog eine Unwetterfront über die Stadt Remagen am Rhein. Oft dauert es nur wenige Minuten und alles ist verwüstet. So schnell wie ein Unwetter kommt, so schnell zieht es vorüber und hinterlässt dabei immer öfter entwurzelte Bäume, überflutete Straße und Gebäude.

 

Eine Gruppe von Kindern, die nach einer Wanderung oberhalb von Remagen zelteten, wurde durch uns mit dem Unimog in Sicherheit gebracht, weil sie dort wegen des starken Gewitters alleine nicht mehr wegkamen. Zum Glück wurde hier keine Person verletzt.

Außerdem unterstützten wir die Kameraden der Feuerwehr Remagen bei Pumparbeiten und der Beseitigung von Sturmschäden.

In der Nacht konnte für das THW Sinzig der Einsatz nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft beendet werden.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW-TZ, GKW, LKW- Ladekran, MLW 2

Personalstärke: 12

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: