Einsatzgerüstsystem

Wandabstützung

Das Einsatz-Gerüstsystem, kurz EGS, dient zum Abstützen und Aussteifen von Gebäuden, sowie zum Bau von behelfsmäßigen Stegen. Des Weiteren können mit Hilfe des EGS einige kleine Hilfskonstruktionen gebaut werden. 

Das Einsatz-Gerüstsystem besteht aus vier Bausätzen, welche unterschiedliche Gerüstteile enthalten und sich gegenseitig ergänzen. 

Beispiele solcher Konstruktionen sind: 

  • Hochwasser- und Trümmerstege
  • Wand- und Deckenabstützungen
  • Arbeits- und Rettungsplattformen
  • Desinfektionsschleusen
  • Dreibock zur Tiefenrettung

 

Im Ortsverband Sinzig sind die Bausätze 1 - 4 gemäß THW- Handbuch Einsatzgerüstsystem vorhanden.

Wandabstützung
Wandabstützung
Wandabstützung
Aufbau Deckenabstützung
Aufbau Deckenaubstützung
Deckenabstützung
Deckenabstützung
große Rettungplattform