LKW- Ladekran

Der LKW Ladekran dient als Transportfahrzeug der Fachgruppe Wassergefahren.  Das Fahrzeug ist hoch geländegängig und watfähig.


Aus diesem Grund kann es insbesondere bei Hochwasserlagen zu Transportzwecken eingesetzt werden. Zum Güterumschlag und für das zu Wasser lassen von Wasserfahrzeugen ist das Fahrzeug mit einem Ladekran ausgerüstet. Zur Ladungssicherung und für den Güterumschlag ist das Fahrzeug mit diversen Anschlagmitteln für Lasten bestückt.


Das Fahrzeug wurde gebraucht erworben. Der Ladekran konnte vom ehemaligen Fahrzeug übernommen werden und verfügt über eine hydraulische Reichweite von 14,50 m, sowie einer maximalen Tragfähigkeit von 3 t.

 

Anbaugeräte:

 

 

 

Technische Daten

Zuordnung:
Fachgruppe Wassergefahren

Hersteller:
MAN TGA 33.430 6x6 BB

Aufbau:
Freytag Karosseriebau 

Krantyp:
Palfinger PK 17.000 D

Leistung:
316 kW  (430 PS) 

Besatzung:
1+1   

Funkrufname: 
Heros Sinzig 37/46

Länge:
9000 mm   

Breite:
2550 mm    

Höhe:
4000 mm

Nutzlast:
8800 kg