Mannschaftslastwagen II

Der Unimog dient dem Ortsverband als hochgeländegängiges Transportfahrzeug. Er ist sehr vielseitig einsetzbar, kann mit Allradantrieb die Straßen verlassen und auch im bis zu 1,20 Meter tiefen Wasser fahren. In besonderer Weise ist er auch zum Ziehen und Schleppen geeignet. 

Zum Aufbau einer mobilen Führungsstelle ist ein ehemaliger Funkcontainer der Bundeswehr vorhanden. Dieser eignet sich vor allem für längere Einsätze oder schlechte Witterung.

Bei Unwettereinsätzen hat sich das Fahrzeug sowohl durch seine hohe Geländegängigkeit und Wattiefe als auch seine Transportkapazität bewährt. Üblicherweise werden hiermit bis zu 2 t Sandsäcke oder Pumpen in schwer zugängliche Gebiete gebracht.

Ferner wurde das Fahrzeug geringfügig modifiziert und kann als mobile Beleuchtung für Soforteinsätze genutzt werden. Dank seiner hohen Geländegängigkeit und vergleichsweise kompakten Bauweise, gelangt das Fahrzeug auch an schwer zugängliche Orte und kann bei Personensuchen z. B. entlang des Rheins oder der Ahr aber auch in Feldern und Waldwegen wertvolle Dienste leisten.

Eine Kiste auf der Ladefläche mit allem nötigen Beleuchtungszubehör wie Aggregat, 2 x 1000 Watt Halogenscheinwerfer, Verlängerungskabel, Kraftstoffkanister und Feuerlöscher ermöglicht es die Scheinwerfer auf dem Fahrzeugdach anzubringen und während der Fahrt zu betreiben. Durch die Dachluke können die Scheinwerfer permanent justiert aber auch als erhöhter Ausblick zur verbesserten Suche genutzt werden.

Auf der Ladefläche können außerdem verletzte Personen auf einer Trage transportiert werden, falls die Örtlichkeiten eine direkte Zufahrt des Rettungswagens nicht zulassen.

Gerade bei Personensuchen entlang des Rheins kann der MLW II zusammen mit dem Mehrzweckboot, welches über ebenso starke Arbeitsscheinwerfer verfügt, parallel, land- wie wasserseits agieren.

 
 

Technische Daten

Zuordnung:
Fachgruppe Wassergefahren

Typ:
Daimler Benz Unimog 1300 L

Leistung:
96 kW (130 PS)  

Besatzung:
1 + 2

Funkrufname: 
Heros Sinzig 21/32

Länge:
5600 mm    

Breite:
2350 mm     

Höhe:
2850 mm

Nutzlast:
2450 kg